Sehr geehrter Wohnungsbewerber!

Wenn Sie kurzfristig eine Wohnung suchen, können wir Ihnen nicht helfen. Haben Sie aber Interesse an einer preiswerten Wohnung nach einer angemessenen Wartezeit, dann können Sie sich bei uns um eine Wohnung bewerben.

Voraussetzungen:

  1. Die Baugenossenschaft darf nur an ihre Mitglieder vermieten.
  2. Um Mitglied zu werden muss:
    • ein Bewerbungsbogen mit den notwendigen persönlichen Angaben ausgefüllt werden.
    • nach der Entscheidung des Vorstandes und Wohnungsausschusses, ob der Bewerber als Mitglied aufgenommen wird, muss die Beitrittserklärung unterschrieben, der 1. Geschäftsanteil von 300,00 € und die Aufnahmegebühr von 20,00 € auf unser Bankkonto überwiesen werden. Die Mitgliedschaft kann jederzeit zum Jahresende gekündigt werden. Die Geschäftsanteile können aus satzungsmäßigen Gründen erst nach 3 Jahren ausbezahlt werden.
  3. Bei der Vergabe der Wohnungen werden aktive DB-Mitarbeiter bevorzugt. Die Wartezeit beträgt je nach Größe der Wohnung ein halbes bis zwei Jahre, bei Vierzimmerwohnungen unbestimmte Zeit. Die freien Wohnungen werden vom Wohnungsausschuss zugeteilt.
  4. Die Bewerber werden gebeten, sich regemläßig zu melden, um damit Ihr Interesse an weiterer Berücksichtigung in der Wohnungs-Bewerberliste zu bekunden. Nach einem halben Jahr wird der Bewerber aus der Warteliste gestrichen und seine Daten vernichtet.
  5. Bei der Zuteilung einer Wohnung muss je Zimmer ein Geschäftsanteil von z.Zt. 300,00 € gezeichnet werden.
  6. Wände und Decken sind gestrichen, die Böden in der Regel ohne Beläge.
  7. Die Baugenossenschaft verfügt über eine begrenzte Anzahl von Garagen und Stellplätze. Mit Bezug einer Wohnung entsteht kein Anspruch auf Zuteilung einer Garage oder eines Stellplatzes. Hierfür gibt es eine Warteliste.

 

Satzung

Vor ihrer Bewerbung sollten Sie unsere Satzung gelesen haben.

Zur Satzung
Wohnungsbewerbung

Hier finden Sie unseren Wohnungsbewerbungsbogen.

Zum Wohnungsbewerbungsbogen